Home > Hilfe für Betroffene > Portrait > Teil 2 Sitemap

  Aufklärung
Was ist Internetsucht?
Mediensucht allgemein
Die Anziehungskraft
Geschichte
Symptome
Wer ist betroffen?
Diagnose
  Hilfe für Betroffene
Portrait
Erste Schritte
Ansprechpartner
Behandlung
Tipps für Angehörige
  Infomaterial
Artikel
Studien
Literatur
  Sprachrohr
  Links
  Forum
  Presse
  Hintergrund
  Mitarbeit
Portrait Teil 2
Sucht-Portait eines ehemalig Betroffenen

Ich war oft von 10 Uhr vormittags bis 24:00 oder länger durchgehend on, und war Sie mal nicht da, suchte ich zwanghaft andere Personen zum Reden.

Also insofern war es nicht nur eine Personen bezogene Sucht, ich vernachlässigte meine Familie meine Tochter, ich brach den Kontakt fast zu allen Freunden ab, wenn ich fortging mit meiner Familie schaute ich immer auf die Uhr und hoffte wir sind bald zu Hause.

Natürlich fragte mich meine Frau, was tust du da, und ich sagte immer wieder ich brauche das mit Leuten zu reden, und sie sagte zwar immer wieder, fällt dir nicht auf das du nur mehr vor dem Computer sitzt, ich reagierte gereizt und total unfair, aber ich habe eine so wundervolle Frau, dass sie sich nicht von mir trennte.

Ich begriff damals nicht das es Sucht ist, sondern fand das was ich tue richtig.

Schlimm war auch die Situation mit der Arbeitssuche ich suchte zwar, aber hatte im Hinterkopf immer nur den Chat.

Die Sucht wurde mittlerweile immer schlimmer, wir waren fast durchgehend jeden Tag on, und immer noch merkte ich nicht das es Sucht ist, ich merkte aber sehr wohl, das mein Körper (wenn man jeden Tag 10 stunden oder mehr vor dem PC sitzt) nicht mehr mitmacht, ich war müde ausgepowert und ging erst schlafen , bis sie auch sagte Gute Nacht. Es entwickelte sich zu einer Eifersucht ja nichts zu verpassen, und wenn sie mal mit jemand anders im Chat redete dann war es ganz schlimm, ich konnte es nicht ertragen. Wir hatten dann stundenlange Diskussionen, die genauso belastend waren wie im realen Leben ein Konflikt, wenn nicht sogar noch extremer.

Schlimm waren auch jene Zeiten wo das Internet nicht ging, durch technische ausfälle, ich wurde total unruhig nervös, hing dauernd bei der Technik Hotline um zu fragen wann es wohl wieder gehen würde, ich muss dazu sagen ich habe einen unbeschränkten Zugang, also ohne Zeitlimit.

zurück < weiter >

Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4

nach oben ^


  Suche
 
 
  Internes
Beteiligen Sie sich an der Diskussion zum Thema Medien und Internetsucht im Forum.

  Newsletter
 
 
  Werbung

  Partnerlinks
Ihr Link hier?

Start - Sucht nach dem Internet | Kontakt | Impressum | Disclaimer | Sitemap